Ayurvedapraxis Köln
Ayurvedapraxis Köln

Praxis-Adresse:

Bruni Quabach

Heilpraktikerin

 

Ayurvedapraxis Köln
Nonnenwerthstraße 18
50937 Köln

 

Kontakt & Termine:

 

0221 4992261

0173 7247117

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Häufig gestellte Fragen - und die Antworten...

 

Wie ist der Ablauf und wieviel Zeit sollte eingeplant werden?

Ich nehme mir Zeit für Sie! Während eines Begrüßungs-Tees besprechen wir die Behandlung. Die angegebenen Zeiten sind reine Behandlungszeiten. Hinzu kommt die Zeit fürs Nachruhen und - je nach Behandlung - das Duschen.
 

Ist etwas mitzubringen?

Es ist für alles gesorgt... Handtücher, alles fürs Duschen, für Haut und Haare inkl. Föhn stehen zur Verfügung.

 

Werden die  Massagen u. Konsultationen von der Krankenkasse erstattet?

Gerne erstelle ich eine Honorarrechnung der Gebührenordnung für Heilpraktiker. Die ayurvedischen Konsultationen und Behandlungen können ausschließlich privaten Krankenkassen oder Zusatzversicherungen zur Erstattung eingereicht werden.

 

Ich fühle mich rundum unattraktiv, dabei würde ich gerne  eine Ganzkörper-Massage genießen...

Herzlich willkommen! Ich bin sehr damit verbunden, in jedem Menschen das Schöne und Wesentliche zu sehen und nicht nur den Körper, sondern auch die Seele zu berühren. Eine Öl-Massage kann Ihnen ein wohligeres Körpergefühl und mehr Selbstvertrauen schenken. Dadurch wird es für Sie einfacher, dass Sie sich schön finden und mögen – so wie Sie sind.

 

Ich möchte eine ayurvedische Öl-Massage kennen lernen. Welche Massage eignet sich dafür?
Gerne berate ich Sie telefonisch oder auch erst beim Termin, so dass die Massage genau zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen oder Beschwerden passt.

 

Muss ich mich für die Ganzkörpermassage komplett entkleiden?

Bei der Ganzkörpermassage sind Sie (fast) unbekleidet: es liegen Einmal Fleece-Slips bereit.

 

Mit welchen Produkten werde ich massiert?

Ich massiere ausschließlich mit hochwertigen, konzentrierten Kräuterölen, hergestellt nach traditionellen ayurvedischen Rezepturen, die frei sind von Duft- und Konservierungsstoffen und vorzugsweise aus kontrolliert-biologischem Anbau von Lieferanten meines Vertrauens.

Die Fuss-Massage wird mit frisch hergestelltem Ghee (Butterfett) ausgeführt.

Öle und Ghee werden erwärmt.

Die Auswahl des Öl erfolgt vor der Behandlung entsprechend dem Therapieziel bzw. dem Beschwerdebild.

 

Wann ist eine ayurvedische Öl-Massage bzw. Behandlung nicht empfehlenswert?
Bei starkem Bluthochdruck und einem nicht gut eingestellten Diabetes Mellitus; sollte sich eine Erkältung ankündigen, ist eine ayurvedische Massage möglich, aber die Symptome bzw. die Erkältung würde schneller "ausbrechen". Gleiches gilt für die Menstruation.
Die Schwangerenmassage wird ab der 16. Schwangerschaftswoche durchgeführt, die werdende Mutter und das Baby sollten gesund und munter sein.

 

Um Missverständnisse zu vermeiden, möchte ich darauf hinweisen, dass es sich bei den angebotenen Öl-Massagen und Behandlungen nicht um erotische Massagen handelt!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ayurvedapraxis Köln